Schöffel Regenjacke Damen

Mit einer Schöffel Regenjacke Damen triffst du auf jeden Fall eine gute Wahl. Das Familienunternehmen Schöffel steht nämlich seit über 200 Jahren für Qualität made in Germany. Erfahre hier was die Schöffel Produkte ausmacht und auf was für eine bewegte Geschichte dieser Unternehmen zurückschauen kann.

 

Schöffel Regenjacke Damen

Eine 200-jährige Erfolgsgeschichte 

Heutzutage kennt man die Marke Schöffel für die hochqualitative Outdoorbekleidung. Es ist egal, ob du auf der Suche nach Softshell Jacken von Schöffel oder einer Damen Skijacke von Schöffel biest, du kannst am Ende sicher sein, dass dich die Qualität nicht enttäuschen wird.

Dies war jedoch nicht immer so. Eines der ältesten Familienunternehmen in Bayern wurde 1804 in Schwabmünchen von Georg Schöffel gegründet, welcher damals ein Strumpfhändler war. In seinem Sortiment führte er nämlich Socken, Strümpfe, Nachthauben und schwäbische Zipfelmützen, somit kann man sagen, dass die Anfänge „bestrickend“ waren. Schwabmünchen war damals die Hochburg der Stricker.

Schöffel Regenjacke Damen vergleichen

Gleich nach der Gründung musste Josef, der Sohn des Gründers, in den Krieg ziehen. Dort rettete der junge Schwabmünchner das Leben des bayerischen Kronprinzen Ludwig. Zum Dank erhielt Josef Schöffel eine lebenslange Leibrente, welche er im ambulanten Strumpf-Unternehmen investierte. Nach einiger Zeit entschieden die fliegenden Händler sesshaft zu werden und liessen sich in Schwabmünchen nieder, wo ihr Textilhandel von Generation zu Generation weiter gereicht und vor allem ständig erweitert wurde.

1960 wird ein modernes Bekleidungshaus eröffnet, welches vom jungen Hubert Schöffel geplant wurde. Dieses wurde von Huberts Frau Lydia bis zu ihrem Tod 1999 geschickt geführt. Die Planung des Bekleidungshauses war nicht die einzige gewagte Erneuerung von Hubert Schöffel, welcher nun bereits die sechste Generation vertritt. 1961 übernimmt er eine Lederhosenfabrik, welche in Schwabmünchen Konkurs gegangen ist. Bereits nach kurzer Zeit rattern drei Nähmaschinen in der eigenen Fertigungshalle und schon ist das zweite Standbein – mit der Anfertigung von Strassenhosen – des Schöffels Familienunternehmen geboren. Es vergeht nicht viel Zeit und schon arbeiten 40 Mitarbeiter an der Produktion von Kinder- und Herrenhosen.

Schöffel Damen

Das war aber nicht der letzte Schachzug von Hubert Schöffel. Es kommen die Wirtschaftswunderjahre und die Bevölkerung entdeckt das Wandern als Freizeitbeschäftigung. Dieser Trend wird vom Geschäftsführer sofort erkannt und beschliesst 1967 eine neue Investition zu tätigen, er will nämlich eine neue Fabrik bauen, welche sich im der Herstellung von Sportbekleidung spezialisieren soll. Und dies ist die Wende des Familienunternehmen. 1971, also nur vier Jahre später ist das Familienunternehmen  Marktführer im Bereich Bundhosen. 1975 kann sich das Unternehmen Schöffel anschliessend auch bei Anoraks und Wanderbekleidung behaupten. Schliesslich wurde in Schwabmünchen die Idee geboren, die Skihose über dem Stiefel zu befestigen und so erblickte die Jethose dank der Familie Schöffel das Licht der Welt.

Schöffel Jacke Damen

Schöffel Regenjacke Damen

Zitat vom Familienunternehmen selbst:

 " Schöffel ist mehr als eine erfolgreiche Marke, Schöffel steht für ein Lebensgefühl, das in den drei Worten unseres Slogans wesentliches ausdrückt: „Ich bin raus.“ Raus aus Stress und Alltag und hinein in die Natur, in der wir auch mal über unsere Grenzen gehen, in der wir Gipfel erreichen, aber keine Wettbewerbe gewinnen wollen."

Schöffel Regenjacke Damen

Die erfolgsgeschichte geht weiter

Nun kommen die Ende 70-er Jahre und neue Materialen werden erschaffen, um die Bedürfnisse der Sportler und Wanderer zu decken. Hubert Schöffel ist gleich von der neuen Membran GORE-TEX begeistert, welche wind- und wasserfest ist. Heutzutage kennt jeder Outdoor-Begeisterter diese strapazierfähige Membran. Was für uns heute jedoch ein hochqualitatives Produkt und vor allem nicht mehr vom Outdoor-Bereich wegzudenken ist, wäre 1981 beinahe gescheitert. Damals gab es technische Mängel, welche Kunden wie Hersteller sehr verunsicherten. Es schien eigentlich klar, dass dieses Textil zum scheitern verurteilt war, da niemand mehr daran glaubte. Nur Hubert Schöffel hat damals das Potenzial erkennt und setzte schliesslich mit der Firma Gore die Vision um. Er ging damals ein großes Risiko ein, indem er große Summen in Werbung und Herstellung investierte, ohne eine einzige Bestellung zu haben. Bevor überhaupt ein einziges Produkt verkauft wurde, standen bereits Herstellungskapazitäten für 24’000 Jacken bereit. Die erste Bestellung kam 1983 von Sport Schuster in München, welcher damals 70 Berganoraks „Tibet“ bestellte. Die Firma Gore schaltete an dem Tag eine ganzseitige Tageszeitungsanzeige und bereits ein paar Stunden, nachdem die Werbung aufgeschaltet wurde, waren die Anoraks bereits ausverkauft. Dies war der Start eines gemeinsames Siegeszuges von den Unternehmen Schöffel und Gore, welcher heute noch anhält.

Regenjacke Schöffel

In den letzten Jahrzenten hat sich die Firma Schöffel eindeutig zu einem der führenden Hersteller im Bereich von funktioneller Ski- und Outdoorbekleidung im deutschsprachigen Raum entwickelt. Heutzutage werden in Schwabmünchen ungefähr 200 Arbeitsplätze ermöglicht.

 

Schöffel Regenjacke Damen

Das Familienunternehmen heute

Wie du sehen kannst, steht der Name Schöffel nun seit über 200 Jahren für hohe Qualität und Innovationskraft! Peter Schöffel führt nun in der 7. Generation das Familienunternehmen und verfolgt immer noch die gleichen Zielen seiner Vorgänger indem sich die Firma Schöffel ständig weiterentwickelt um nie stehen zu bleiben. Jede Kollektion wird komplett vom Design bis schliesslich zur Serienreife am Hauptsitz in Schwabmünchen entwickelt. Dabei sind soziale Verantwortung wie natürlich auch Nachhaltigkeit sehr wichtige Themen für das Unternehmen. Aus diesem Grund ist die Firma Schöffel Mitglied der Fair Wear Foundation und seit 2012 auch EOCA-Mitglied. Die EOCA ist ein Zusammenschluss europäischer Firmen im Outdoor Bereicht, welche sich für den Erhalt und Schutz der Natur mit weltweiten Projekten einsetzen.

Schöffel Regenjacke Damen

Bluesign® Zertifizierung

Seit 2014 ist das Familienunternehmen Schöffel Systempartner von bluesign®, dem strengsten Textilstandard im Bereich Umwelt-, Arbeits und Verbraucherschutz der Welt mit Sitz in der Schweiz. Mit diesem Schritt sorgt Schöffel für mehr Transparenz und Nachhaltigkeit in seiner gesamten Produktionskette. Auf der bluesign® system substance list (BSSL) werden alle mögliche kritischen Substanzen in der Zulieferkette sowie auch in den Endprodukten aufgelistet. Auf dieser Weise können diese eliminiert werden, bevor sie überhaupt in die Produktion gelangen können. Damit ein Produkt mit dem bluesign® Zertifikat ausgezeichnet werden kann, müssen mindestens 30% der Zutaten und 90% der Stoffe entsprechend zertifiziert sein. Bei einer Jacke sind alle Rohmaterialien, sowie auch Aussenstoff, Futter und Watte betroffen. Aber dies ist noch nicht alles, auch Materialien wie Nähgarn, Knöpfe, Reissverschlüsse, Webbänder oder Etiketten werden streng kontrolliert. In unserer Topf 5 im Schöffel Regenjacke Damen Vergleich, haben wir angegeben, ob die jeweilige Jacke zertifiziert ist oder nicht.

Es ist jedoch klar, dass als Sieger im Schöffel Regenjacke Damen Vergleich nur ein Produkt in Frage kam, welches dies erfüllt!

Schöffel Regenjacke Damen Vergleich

Schöffel Regenjacke Damen

Vergleichssieger

Auf dem höchsten Podestplatz im Schöffel Regenjacke Damen Vergleich treffen wir auf das Jacket Neufundland 1. Diese Jacke ist dank Ihr extremes Leichtgewicht von nur 230 Gramm (Grösse 38) dein idealer Begleiter im Freien. Bei Nichtgebrauch lässt sie sich ganz praktisch im eigenen Beutel verstauen. Sie ist nicht grundlos bluesign® zertifiziert. Sie ist nämlich mit der innovativen P4DRY Coffee Printing Technologie ausgestattet. Dies bedeutet, dass dabei Kaffeesatz verarbeitet wurde, welches normalerweise ein Abfallprodukt ist. Diese innovative Funktionsschicht garantiert dir eine schnelle Trocknung, weiches Material und ausserdem werden Gerüche weitgehend neutralisiert. Wie bei Schöffel typisch ist, sind die Jacken zwar in mehreren Farben erhältlich, aber immer nur in einem Farbton. Diese Jacke ist definitiv wasserdicht, es handelt sich nämlich um eine Regenjacke Damen Wassersäule 20000.

Schöffel Neufundland Damen

5 beliebtesten Schöffel Regenjacken Damen aus verglichenen Kundenbewertungen

SCHÖFFEL REGENJACKE DAMEN

WASSERSÄULE JACKE

MATERIAL

BLUESIGN-ZERTIFIKAT

VERPACKBAR

PREIS PRÜFEN

Neufundland Jacke

20'000 mm

Polyamid Polyurethan

JA

JA

Easy L II

10'000 mm

Polyamid Elasthan Polyester Polyurethan

JA

JA

Sevilla 1

10'000 mm

Polyester Polyrethan

NEIN

NEIN

Easy L 3

10'000 mm

Polyester Polyrethan Nylon

JA

JA

Zipin Skopje 1

10'000 mm

Polyamid Polyurethan Nylon

JA

JA

Willst Du neidische Blicke Deiner Nachbarn wegen Deinem perfekten Regenschutz?
- Ließ Dir unsere hilfreichen Artikel durch -

Dünne Regenjacke Damen vergleichen

Beste dünne Regenjacke Damen
Empfohlen aus über 390 verglichenen Kundenbewertungen

Schöffel Regenjacke Damen kaufen Schweiz

Nützliches:
Falke Trekkingsocken

Schöffel Regenjacke Damen kaufen Deutschland

Nützliches:
Wanderstöcke